Westwall Weg

Eine Spurensuche im Bad Bergzaberner Land

Der hier vorgestellte, etwa 20 km lange, Otterbachabschnitt des Westwall Weges gehört zu der ca. 620 km langen Festungslinie, die sich ab 1936 an der deutschen Westgrenze zwischen Wesel und Basel erstreckte. Der Westwall Weg führt Sie entlang des Westwallverlaufs mitten durch die malerische Natur des Bad Bergzaberner Landes. Er verbindet die Westwallanlagen in zwei kürzeren Teilsegmenten im Bereich der Dörfer Niederotterbach und Steinfeld und einem ca. 12 km langen Abschnitt um Oberotterbach. Der Streckenverlauf ohne nennenswerte Steigungen eignet sich zum Gehen und zum Radfahren. Erfahren Sie am Schauplatz der Geschichte vieles über diese Befestigungslinie direkt an der Grenze zum Elsass.

Ein Flyer informiert Sie über die Befestigungslinie und ihre Auswirkungen auf die Natur und die Kultur bis heute und motiviert den Leser das Kriegsdenkmal im Bad Bergzaberner Land kennen zu lernen.

Das Westwallmuseum in Bad Bergzabern informiert Sie darüber hinaus über die Geschichte des Westwalls und das Leben im Bunker.

Öffnungszeiten des Museums:

Vom 01. April bis Ende Oktober jeden Sonntag und an allen Feiertagen von 10 – 16 Uhr,
Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungzeiten auf Anfrage möglich.

Gerne verweisen wir Sie an dieser Stelle auf die ausführliche Homepage des Otterbachabschnittes.
HIER finden Sie alle Informationen.