Pälzer Keschdeweg

Wegbeschreibung

Der etwa 56 km lange – in 3 Etappen eingeteilte Wanderweg – führt Sie durch das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald hinaus ins sonnige Weinland. Dabei verläuft der Weg immer wieder durch Kastanienwälder. Folgen Sie der Spur der Kastanie zwischen Wald und Reben.

Die „Saison“ der Kastanie beginnt mit der Blüte Mitte/Ende Juni. Hellgelb leuchten die Blüten aus dem Grün des Waldes hervor und verströmen einen intensiven Duft. Während der Erntezeit der Pfälzer Esskastanie von Anfang Oktober bis Mitte November gibt es entlang des Weges eine Vielzahl von Veranstaltungen zum Thema „Pälzer Keschde“.

Gerne verweisen wir Sie an dieser Stelle auf die ausführliche Homepage des „Keschdeweges“.
HIER finden Sie alle Informationen.

Der Wanderweg ist wie nachfolgend abgebildet ausgeschildert.

logo-keschdeweg